Leistungen der Zusatzversicherung

Leistungen der Zusatzversicherung

Die Krankenversicherung für die Grund- und Zusatzversicherung müssen nicht zwingend bei derselben Krankenkasse abgeschlossen werden. Deshalb können Sie die Leistung der Zusatzversicherung dort wählen, wo das Angebot am besten, günstigsten und für Sie passend ist. Und sehr oft ist dies nicht beim Anbieter Ihrer Grundversicherung der Fall.

Lohnt sich eine Zusatzversicherung auch?

Zwar braucht nicht jeder, der über die Grundversicherung verfügt, auch eine Zusatzversicherung. Doch eine vorteilhafte Ergänzung ist sie. Beispielsweise bei stationären Behandlungen hat man mit Spitalzusatzversicherungen grössere Möglichkeiten und Flexibilität. Auch für Notfall-Behandlungen im Ausland, für Rettungs- und Transportkosten oder für Zahnstellungskorrekturen kann eine Zusatzversicherung sehr ratsam sein.

Doch Vorsicht: Wir entdecken immer wieder, dass in Zusatzversicherungen für die Versicherten Leistungen eingeschlossen sind, die gar nicht benötig werden. Überlegen Sie sich deshalb vor Abschluss genau, welche Deckung Sie benötigen. Sie bestimmt den Tarif genauso wie auch das Eintrittsalter des Versicherten.

Sind die Leistungen der Zusatzversicherung passend für Sie?

Checken Sie also genau, ob ein Zusatzversicherungs-Paket eines Anbieters keine unnötigen Leistungen enthält. Alles, was an Leistungen in der Zusatzversicherung genannt wird, wirkt sich auf die Prämienhöhe aus. Dazu gehören zum Beispiel auch Leistungen bei Schwangerschaft oder Zahnspangen. Beide sind gutes Beispiel für Versicherungsrisiken, die Sie in Ihrem Alter (oder Geschlecht) gar nicht benötigen.

Jeder Versicherungsabschluss bedeutet eine längere Verpflichtung, weil Sie im Krankheitsfalle, im Gegensatz zur Grundversicherung, die Zusatzversicherung nicht mehr ohne weiteres wechseln können. Bei Wechsel der Zusatzversicherung gilt das Eintrittsalter. Je älter in eine Zusatzversicherung eingetreten wird, desto höher die Prämie.

Am besten lassen Sie deshalb Ihre Versicherungssituation mit Ihren Versicherungswünschen und Präferenzen von einem VBV-zertifizierten VersicherungsexpertenDie FINMA (Eidgenössische Finanzmarktaufsicht) hat ein Vermittlerregister geschaffen, in das sich ungebundene Vermittler eintragen müssen und gebundene Vermittler sich auf freiwilliger Basis eintragen können. Ein Registereintrag erfordert eine anerkannte Ausbildung sowie einen einwandfreien Leumund. Als Ausbildung anerkannt werden die Zertifizierung zum Versicherungsvermittler VBV, mit einem breiten Fachwissen über alle Versicherungsbranchen, oder das Diplom Finanzberater IAF, mit einem zusätzlichen Schwergewicht im Bereich Immobilien und Vermögen. Es geht in erster Linie darum, Transparenz zu schaffen und qualitative Mindestanforderungen durchzusetzen. kostenlos und unverbindlich abklären.

News rund um die Krankenkasse

Wie kündige ich eigentlich meine Grundversicherung? Wann ist der letzte Termin, um meine Zusatzversicherung zu wechseln? Wechsel der Grundversicherung 2017Es ist ein Kinderspiel, die Krankenversicher...

Versichert24 ist eine Dienstleistung von:

Maklerzentrum Schweiz AG

Gratis-Hotline

0800 822 800

Maklerzentrum Schweiz AG
Elisabethenanlage 11 | CH-4002 Basel
Gratis Hotline 0800 822 800

Back to top